Hege

Hegegruppe

Die Hegegruppe besteht aus dem Hegeobmann und seinen Helfern aus dem Verein. Auch interessierte und motivierte Personen die nicht in den Verein möchten, sind herzlich willkommen bei der Mithilfe der Hege.

Bis etwa 2008 wurde der Pardislabach bei Rodels viele Jahre Bewirtschaftet. Leider gab es zeitweise wenig Wasser und auch Verschmutzungen durch Jauche, worauf diese Bewirtschaftung gestoppt werden musste.

Der Rothenbrunnenbach kam nun zur Bewirtschaftung als Ersatz und wird bis heute jedes Jahr aufgeräumt und nach Bedarf des Fischereiaufsehers Curdin Meiler abgefischt.

Die Hauptarbeit der Hegegruppe besteht aus der Bewirtschaftung der drei Teichen in Clugin (Pignia Bad). Diese wurden zuletzt im 2015/16 teils renoviert. 

Aufzuchtsteiche

Der Verein bewirtschaftet im Schams schon seit vielen Jahren die drei Teiche auf dem Gemeindegebiet von Pignia/Andeer (Zwischen der Kantonsstrasse und dem Hinterrhein). Diese Teiche werden jedes Jahr mit Vorsömmerlingen aus der Fischaufzucht Rothenbrunnen besetzt. Nach einigen Monaten Aufzucht werden die nun sogenannten Sömmerlinge  mit dem Fischereiaufseher Curdin Meiler abgefischt (Ende Sommer/anfangs Herbst) und in den Gebieten Heinzenberg und Avers ausgesetzt.

Rothenbrunnenbach

in Bearbeitung...

Laichfischfang Kanton

Der Verein beteiligte sich viele Jahre am Laichfischfang.

Unter Aufsicht der früheren Fischereiaufseher Chr. Luzzi, A. Horber, Basig und den späteren Fischereihauptaufseher H. Wolf und Florian Bebi gab es Arbeiten bei den Schonstrecken Crestawald, Zillis-Andeer und Hinterrhein.

Die letzten Jahre durften wir dem FV Albula beim abfischen eines Teilabschnittes des Landwassers behilflich sein.

  • Facebook

©2020 Sportfischerverein Thusis und Umgebung. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now